Ihr Ansprechpartner

Mike Broermann
+49 5491 9691-324
m.broermann@internorm.de

Erkenntnisse gewinnen mit Prototypen

Schon in der Entwicklungsphase liefern wir unseren Kunden auf Wunsch Anschauungsmuster und Prototypen für eigene Funktionstests.

Modelle zur Anschauung: Die von uns erstellten Prototypen bestehen aus hochbelastbarem Polyamid. Das entspricht fast der Dichte des späteren Kunststoffartikels. Sie sorgen für mehr Entscheidungssicherheit.

Rapid Prototyping: Mit dieser Methode können wir bereits in der Planungsphase schnell und unkompliziert Prototypen und Modelle für Sie fertigen. Besonderheit dieses Verfahrens: Zur Abbildung eines dreidimensionalen Teils müssen keine Formen gebaut oder mechanisch hergestellt werden.

Pluspunkte für Sie:

  • Mit herkömmlichen Prototypen gewinnen Sie von Anfang an praxisnahe Erkenntnisse, die in die Formenerstellung einfließen können.
  • Prototypen lassen sich verschrauben und verschweißen, lackieren und verkleben.
  • Rapid Prototyping, deutlich schneller und kostengünstiger als der konventionelle Prototypenbau, spart Zeit und Kosten.