#00A5D7

Spritzgussartikel

Mit dem Spritzgussverfahren bilden wir sehr große Stückzahlen kostengünstig ab. Wir entwickeln für unsere Kunden individuelle Produkte und bringen dabei unser ganzes Know How mit ein. Die Wahl des richtigen Werkstoffes (TPU, PA, POM, ABS, PE usw.) hängt von den chemischen und physikalischen Anforderungen der späteren Anwendung ab. Mit dem eigenen Werkzeugbau und der Konstruktion der Bauteile bieten wir im Spritzgussbereich den kompletten Service an. Insbesondere Artikel aus unserem neuen TPU Ether Material werden bei höchsten mechanischen Anforderungen eingesetzt. Dieses Material ist flexibel, hochverschleißfest und findet z.B. in der Siebtechnik viele Anwendungen. Vielfach gefragt werden Artikel aus zwei Komponenten z.B. einem tragenden Teil aus glasfaserverstärkten Material und einer weichen Einsatzbandage aus TPU. Solche Formteile fordern ein hohes Maß an Planung und eine gewisse Versuchs- und Entwicklungsphase. Häufig werden vor der Bestellung einer Spritzgussform Probeexemplare als Laser-Sinter-Element aus Polyamid aufgebaut. Man kann sich das Teil also schon anschauen ohne in eine Form investiert zu haben. Unsere Maschinen spritzen von 20 g bis zu 4000 g Formteile.