Ihr Ansprechpartner

Andreas Deters
+49 5491 9691-326
a.deters@internorm.de

Pipelinecoating – wir fertigen für Sie

Silikonwalzen:

Für den Bereich PE Pipelinecoating bieten wir im Rotationsverfahren die Auftragswalzen und Andruckwalzen aus Silikon an. Dabei können wir die Härte auf 15 Shore A herabsetzen. Auf diese Weise haben Sie die Möglichkeit, auch Schweißnähte sicher zu umschließen. Die Silikonwalzen werden auf Wunsch an der Anschlagseite angefast.

Diabolorollen, Prismenrollen:

Für den sicheren und schonenden Transport beschichten wir Prismenrollen mit extrem belastbaren PUR Belägen. Vor allem der Transport der beschichteten Pipelines kann dadurch schonend erfolgen.

Antriebsräder

Für die Kühlung nach dem Coating statten wir Sleeves mit speziellen Gummibeschichtungen aus. Diese werden von uns als beschichtetes Rohr geliefert, das nur noch auf den Kern aufgezogen werden muss.

Mit starken Systemen für die Stahl- und Aluminiumindustrie

Mit Polyurethan-Belägen lassen sich die Standzeiten von Quetsch-, Lackier-, Umlenk- und Transportwalzen für die Stahl- und Aluminiumindustrie deutlich verlängern.

Neue Wege in der Fertigung

Mit einem neuen Fertigungssystem zum Aufbringen von Polyurethanbelägen konnten die Kosten in diesem Bereich nun stark reduziert werden. Das hochreaktive Polyurethansystem benötigt wesentlich kürzere Fertigungszeiten, polymerisiert schneller aus und ermöglicht einen geringeren Materialverlust und Energieverbrauch. Es sind aber wie beim Heißgießverfahren Konturbeschichtungen und Sandwichsysteme möglich. An den guten Eigenschaften des Polyurethans ändert sich nichts.

Verbessertes Aufbringverfahren: Diese Methode wurde erheblich verbessert und durch das kleine Fertigungsaufmaß, das Drehen und Schleifen, wesentlich erleichtert. Polyurethanbeschichtete Walzen im Rotationsverfahren haben eine hohe Verschleißfestigkeit und gute chemische Beständigkeit gegenüber Ölen, Fetten und Lösemitteln. Besonders gute Performances bieten PU Beläge, wenn es um dynamische Belastungen, Abrieb- und Weiterreißwiderstand und guten Rebound geht.

Kunststoff-Formteile rentabel einsetzen: Diese Möglichkeit bieten wir darüber hinaus mit unserem Kalt- und Heißgießpolyurethanen. So produzieren wir im Heißgieß-Sauger zum Anheben von Blechen, Abstreifer und viele andere Sonderkonstruktionen. Es stehen verschiedene Systeme zur Verfügung.

Ein Produkt auf Polyether Basis wird verwendet, wenn eine gute Hydrolysebeständigkeit benötigt wird. Das Polyester System ist für Einsatzzwecke entwickelt worden bei denen es auf mechanische Belastbarkeit, geringen Verschleiß und guter Beständigkeit gegen Öle und Fette ankommt.

Mit dem neuen Polyurethan-Beschichtungssystem nutzt Internorm ein Fertigungsverfahren, dass auf die Bedürfnisse der Metallindustrie abgestimmt ist. Der Optimierung der Standzeiten ohne große Mehrkosten sollte ein Versuch wert sein.

Folgende Walzen inkl. Kern sind lieferbar für die Stahl- und Aluminiumindustrie:

  • Abquetschrollen
  • Umlenkrollen
  • S-Rollen
  • Antriebsrollen
  • Andruckrollen
  • Lackierrollen
  • Breitstreckwalzen
  • Einzugsrollen
  • Transportrollen
  • Haspelbezüge