Ihr Ansprechpartner

Andreas Deters
+49 5491 9691-326
a.deters@internorm.de

Präzision aus Prinzip für die Papp- und Papierindustrie

Die Papierverarbeitung  erfordert von den Walzen höchste Präzision und Haltbarkeit. Um die Instandhaltungsarbeiten möglichst gering zu halten, werden nur die besten Kunststoffe in der Beschichtung verwendet.

Passend für Ihre Anwendung: 
Wir verarbeiten die passenden Polyurethanmischungen für Ihre Anwendung. Lieferbar sind Walzenlängen bis zu 5500 mm und Durchmesser von 1500 mm.

Papierveredelung: Besonders für diesen Bereich verwenden wir zahlreiche Sondermischungen.

Aufgetragen wird alles, was die hohen Anforderungen im jeweiligen Fall am besten meistert:

  • das laugen- und säurebeständige EPDM
  • das elektrisch leitfähige PUR und
  • das hitzebeständige Viton

In Sonderfällen arbeiten wir mit so genannten Sandwichelementen, die aus einem weicheren Kern und einer härteren Außenbeschichtung bestehen.

Für die Pappindustrie sind unsere No Crusher Rollen mit ihrer abriebfesten Oberfläche den Gummirollen überlegen. Schneid- und Wickelwalzen runden unser Programm ab.